Ausdrucksstarke Bilder . . .

kleiner und grosser Persönlichkeiten einzufangen ist gar nicht so leicht. Denn mit „Jetzt bitte in die Kamera lächeln!“ funktioniert es ganz sicher nicht. Daher plane ich auch hier immer genügend Zeit ein. Jedes Kind Kind ist anders und benötigt eventuell auch einmal mehr Zeit um „warm zu werden“ und um die Kamera zu vergessen. Am Leichtesten fällt dies natürlich in der Natur. Dort bieten sich genauso viele wunderschöne Motive wie im Studio. Ihr dürft entscheiden. 

Themenshootings . . .

lieben alle Kinder. Solch ein besonderes Shooting benötigt aber meist etwas mehr Vorbereitung. Sprecht mich deshalb bitte rechtzeitig darauf an. Beliebte Themen sind zum Beispiel: Luftballons, Seifenblasen, Farben, Gummistiefel, Regen, Prinzessinnen . . . fast alles ist möglich.

Ausreichend Zeit . . .

plane ich immer für das Shooting ein. Erfahrungsgemäss sind kleinere Kinder bereits nach 1 Stunde intensivem Shooting erschöpft. Bei grösseren Kindern oder bei Geschwister-Shootings dauert es auch bis zu 1.5 Stunden. Da aber euer Kind eventuell etwas Aufwärmzeit benötigt oder zwischendurch ein Kleiderwechsel etc. stattfindet, kann es auch länger dauern. Ich plane immer bis zu 2 Stunden Zeit ein.

Menu